Infos zum Vorbild

Die Strecke Zürich - Zch.-Flughafen - Effretikon - Winterthur - Frauenfeld - Romanshorn ist rund 82 km lang. Auf der Strecke sind 24 Bahnhöfe. Die gesamte Strecke kann mit Intercity´s (Doppel- und Einstöckig), Schnell- und Regionalzügen mit Re 4/4, RBe 4/4 Pendeln, Güter- und Postzügen befahren werden. Auf der Strecke Zürich - Winterthur können zudem Eurocitys verkehren. Zudem können auch regionale Rangieraufgaben ausgeführt werden.

 

Infos zum AddOn

Die Gleisanlagen der grösseren Bahnhöfe wurden vereinfacht. Es gab aber trotzdem sehr beachtliche Anlagen, die auch zu Rangieraufgaben benutzt werden können. Die Bahnhofgeleise werden aus einem Buch entnommen. Die Strecke bekommt ein SBB Signalsystem L. Ab der Version 3 (11.2011) wird ein Rollmaterial Gesamtpaket mit 20 neuen Aufgaben eingesetzt.

 

Streckenplan


Der Aufbau der Strecke erfolgt in drei Schritten:

Schritt 1: Setzen der gesamten Gleisanlagen.
Schritt 2: Setzen der Bahnobjekte (Signale, Meilenpfosten, usw.). Benennung der Bahnsteige und Nebengeleise.
Schritt 3: Ausstattung der Strecke mit Gebäuden, Brücken und Bäumen. Anpassungen am Gelände.



Bildergalerie